Schlagwort-Archiv: Bodenarbeit

Die Bodenarbeit ist eine abwechslungsreiche Ergänzung zum Reiten. Tipps für die Bodenarbeit mit eurem Pferd findet ihr in unseren Blog-Beiträgen zum Thema.

Basics: 7 Tipps für das sichere Führen und Anbinden

Führstricke

Allein schon aufgrund der Tatsache, dass unsere Pferde zu den Fluchttieren zählen und noch dazu erheblich mehr Gewicht auf die Waage bringen als wir, müssen gewisse Grundlagen im Alltag einfach absolut sicher sitzen. Zu diesen Basics gehört auch das Anbinden und Führen des Pferdes. Gerade bei solch alltäglichen Dingen kann es schnell zu bösen Unfällen kommen, wenn man nachlässig wird und im Alltagstrott vergisst, bestimmte „Sicherheitsvorkehrungen“ einzuhalten. In diesem Artikel möchte ich euch deshalb einige wichtige Tipps zum richtigen Führen und Anbinden ans Herz legen:

Basics: 7 Tipps f?r das sichere F?hren und Anbinden weiterlesen

5 Schritte zum entspannten Verladen

Pferd verladen

Für viele Pferde bedeutet Verladen Stress pur: Schon der Anblick des Pferdehängers wirkt auf manche so angsteinflößend, dass an ein entspanntes Einsteigen und Fahren nicht zu denken ist. Spätestens auf der Rampe wollen viele am liebsten direkt die Flucht ergreifen und nichts geht mehr. Mit guter Vorbereitung, viel Geduld und regelmäßigem Training kann man diesem Problem jedoch gut entgegenwirken.

5 Schritte zum entspannten Verladen weiterlesen

Top 5: Gesunde Belohnung für dein Pferd

Belohnung Pferd

Das Shetty meiner besten Freundin ist hochtalentiert, was Zirkuslektionen betrifft. Der Kleine lernt unheimlich gerne neue Tricks – vor allem, wenn er dafür ein Leckerli bekommt. Leider gibt es da nur ein Problem: Das liebe Pony ist wie viele seiner Artgenossen extrem leichtfuttrig. Was also tun, wenn man auf das Futterlob trotzdem nicht verzichten möchte? Ich habe mich ein wenig über die Möglichkeiten der gesunden Belohnung informiert und möchte euch nun die Top 5 meiner bevorzugten Pferdeleckerlis vorstellen:

Top 5: Gesunde Belohnung f?r dein Pferd weiterlesen

Die wichtigsten Basics fürs Longieren

Longieren

Das Longieren ist für mich und Bruno ein wichtiger Teil des gemeinsamen Trainings. Es wirkt bei anderen immer so einfach, aber als ich Bruno das erste Mal longiert habe, musste ich feststellen, dass es nicht nur für mich, sondern auch für ihn eine große neue Herausforderung war. Doch warum ist Longieren so wichtig für unsere Vierbeiner? Longieren bedeutet Bewegung, mit Bewegung gymnastizieren wir unsere Vierbeiner und sorgen dafür, dass Muskeln an den richtigen Stellen aufgebaut und gelockert werden. Außerdem trägt die Longenarbeit zu ausbalancierten und losgelassenen Gängen bei. Das Longieren sollte gelernt sein, wie beim Reiten auch gibt es einige Dinge, die ihr für ein erfolgreiches und effektives Training an der Longe berücksichtigen solltet.

Die wichtigsten Basics f?rs Longieren weiterlesen

Abwechslungsreiche Aktivitäten mit dem Pferd

Wanderreiten

Man kennt es aus zwischenmenschlichen Beziehungen. In jeder guten Partnerschaft kehrt ab und zu der graue Alltag ein. Die gemeinsamen Unternehmungen erscheinen einem eintönig und Langeweile hält Einzug. Wichtig ist es, wieder frischen Wind in die Beziehung zu bringen. Auch in der Beziehung zwischen Reiter und Pferd kommt es gelegentlich zu solchen „Alltagsproblemchen“. Ich habe euch einige Ideen und Inspirationen zusammengestellt, wie man Abwechslung in die tägliche Arbeit mit dem Pferd bringen kann. Auch außergewöhnliche Erlebnisse und Ausflüge können langfristig eine beflügelnde Wirkung auf die gemeinsame Bindung haben:

Abwechslungsreiche Aktivit?ten mit dem Pferd weiterlesen

Teil 3: Zirkuslektionen – Liegen & Sitzen

Zirkuslektionen Sitzendes Pferd

Es gibt wohl kaum einen größeren Vertrauensbeweis als ein vollkommen flach auf dem Boden liegendes Pferd, das seinem Menschen so stark vertraut, dass es sich in eine Position ergibt, in der es als Fluchttier schutzlos seinen Feinden ausgeliefert ist. Daher setzt vor allem diese Lektion eine enge und vertrauensvolle Beziehung zwischen Mensch und Pferd voraus und erfordert viel Geduld und Ruhe.

Teil 3: Zirkuslektionen – Liegen & Sitzen weiterlesen

Teil 2: Zirkuslektionen – Der Spanische Schritt

Zirkuslektionen: Spanischer Schritt

Der Spanische Schritt zählt zu den beliebtesten Zirkuslektionen, da er in Perfektion ausgeführt  sehr beeindruckend und elegant aussieht. Das Pferd hebt dabei wechselseitig die Vorderbeine in die Waagrechte und schreitet auf diese Weise anmutig voran. Aufgrund der Tatsache, dass der korrekt ausgeführte Spanische Schritt jedoch wesentlich mehr Geduld und Übung verlangt als zum Beispiel das Plié und Kompliment, ist er eher für bereits fortgeschrittene Pferde geeignet.

Teil 2: Zirkuslektionen – Der Spanische Schritt weiterlesen

Teil 1: Zirkuslektionen – Grundlagen & Plié

Bodenarbeit Sonnenuntergang Pferd

Vor allem Pferde, die aus gesundheitlichen oder altersbedingten Gründen nicht (mehr) geritten werden können, profitieren von der kreativen und abwechslungsreichen Beschäftigung durch Tricktraining und Zirzensik. Einige Übungen, wie beispielsweise die „Bergziege“,  haben sogar einen gymnastizierenden Effekt und tragen somit zur Gesunderhaltung des Pferdes bei. Gleichzeitig fördern die witzigen Übungen eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Mensch und Pferd und tun auch der Pferdepsyche gut, da sie das Pferd spielerisch motivieren.

Teil 1: Zirkuslektionen – Grundlagen & Pli? weiterlesen

Fit durch den Winter ohne Halle? Kein Problem!

Pferd Winterlandschaft

Sind wir mal ehrlich – so ein Winter ist auch nicht mehr was er mal war. Das blendend weiße, romantische Winter Wonderland ist eher Ausnahme als Regel. Meistens erfreuen wir uns an nasskaltem Regen, eisigem Wind, Schnee- und Eismatsch.

Welch ein Luxus, wenn einem dann in bereits dunklen Abendstunden eine warme, gut beleuchtete, trockene Halle zur Verfügung steht.

Fit durch den Winter ohne Halle? Kein Problem! weiterlesen