Ihre Anmeldung bei Krämer Pferdesport

Bitte geben Sie für Ihre Anmeldung Ihre Benutzerdaten ein

Sie sind Neukunde? Jetzt registrieren
4.7 / 5   4381 Shopbewertungen
Kunde werden
Kerstin Diacont Horse Walking
Kerstin Diacont

Horse Walking

Nr.: 402347
Lieferbar
€ 19,95
 
inkl. MwSt.
19.95
EUR
Menge:
x
Horse Walking - Wofür soll das gut sein? Wer macht so was?
Der Umgang mit Pferden wirkt persönlichkeitsbildend, auch wenn man nicht reiten will oder kann, kann man trotzdem Spaß am Umgang mit Pferden haben. Man lernt, präziser und deutlicher körpersprachlich zu kommunizieren. Und man lernt sich selbst besser kennen, wenn man sich mit Pferden beschäftigt!
Horse Walking ist eine sinnvolle Alternative für alle, die aus den verschiedensten Gründen nicht reiten wollen. Und auch eine für Pferde, die krankheitsbedingt gerade nicht geritten werden können. Dabei sind der Kreativität und der Sportlichkeit kaum Grenzen gesetzt. Vom gemütlichen Spazierengehen, über Wanderungen bis zum Langstrecken-Training ist alles möglich. Wie beim Reiten auch kann die dafür nötige Ausbildungsarbeit auch gut in Prüfungen vorgestellt werden. Ein Horse Walking-Trail ist z.B. in verschiedenen Ausprägungen denkbar, ähnlich den geführten Gelassenheits-prüfungen. Die Betätigungsfelder sind weit gesteckt.
 
Schauen wir uns an, worum es beim Horse Walking eigentlich geht, nämlich um - meist nonverbale - Kommunikation. Ähnlich wie beim Laufen mit dem Hund muss beim Laufen mit dem Pferd klar sein, wer das Sagen hat und »in welchem Rahmen« sich die beiden Partner bewegen. Grundlegende Dinge, wie Vertrauen, Sicherheit, Respekt und Distanz müssen geklärt werden, denn man möchte sicher nicht, dass einem das Pferd in einer vermeintlich gefährlichen Situation »in die Hosentasche springt«.
Um gut und vertrauensvoll miteinander zu kommunizieren, müssen Mensch und Pferd lernen, die Signale des jeweils anderen zu verstehen und einige Regeln des respektvollen Umgangs miteinander berücksichtigen. Aufgabe des Menschen ist es dabei, die Führungsrolle zu übernehmen und diese auch souverän auszufüllen. Dazu muss er sich in die Lage des Flucht- und Bewegungstieres Pferd hineinversetzen, grundlegende Verhaltensweisen seines »Trainingspartners« verstehen sowie körpersprachliche Signale des Pferdes »lesen« lernen. Eine durchaus anspruchsvolle Aufgabe ...

Kerstin Diacont arbeitet als Autorin, Grafikerin, Illustratorin und Fotografin. Sie widmet sich der ganzheitlichen Ausbildung von Reiter und Pferd und hat im Verlag Müller Rüschlikon bereits diverse sehr erfolgreiche Titel rund ums Pferd veröffentlicht.

Jürgen Kemmler ist seit über 40 Jahren im Pferdejournalismus tätig. Als Reiter und Pferdehalter hat er ebenfalls über 40 Jahre Pferdeerfahrung. Er verantwortete jahrzehntelang das Buchprogramm im Sport-Bereich eines führenden Ratgeber Verlages sowie alle Pferdebuch-Publikationen dieses Verlages. 2007 hat Jürgen Kemmler das Magazin Piaffe entwickelt und war bis 2013 dort Chefredakteur.
Daten werden geladen...
1 Bewertungen
4.0
für Horse Walking

1 von 1 Kunden würden diesen Artikel empfehlen

4 Sterne

1 Bewertungen

28.4.2017 (bestätigter Kauf)
Schließen (x)
Was bedeutet das?
Diese Bewertung wurde von einem Käufer dieses Produktes getätigt und wurde von uns geprüft. Erst nach erfolgreicher Prüfung, ob der Käufer das Produkt erhalten hat, wird diese Kennzeichnung angegeben.