Ihre Anmeldung bei Krämer Pferdesport

Bitte geben Sie für Ihre Anmeldung Ihre Benutzerdaten ein

Sie sind Neukunde? Jetzt registrieren
Back on Track Schabracke No. 1
Back on Track

Schabracke No. 1

Nr.: 210861-DR-S
Lieferbar
€ 79,00
79.00
EUR

Farbe wählen:

schwarz

Größe wählen:

DR (Dressur)
Menge:
x
Anatomisch geschnittene Schabracke mit erhöhtem Widerristausschnitt, deren Unterseite aus Welltex-Material besteht. Fördert die Losgelassenheit und Entspannung der Rückenmuskulatur. 100 % Polyester mit eingeschmolzenen Keramikpartikeln. Back on Track Produkte sind aus einem Keramikstoff gefertigt, der aufgrund seiner speziellen Mineralstruktur die Eigenschaft besitzt, Körperwärme aufzunehmen und die darin enthaltenen Infrarotwellen zu reflektieren. Diese so entstehende Wärme verbessert die Durchblutung sowie den Sauerstofftransport. Anwendungsgebiete:

  • Wirkt schmerzlindernd und entzündungshemmend
  • Beugt Verspannungen und Verletzungen vor
  • Beschleunigt den Heilungsprozess nach Verletzungen
  • Löst Muskelverspannungen
  • Lindert chronische Beschwerden
Empfohlen von Meredith M. Beerbaum, Ludger Beerbaum und Isabell Werth.

Anwendungshinweise des Herstellers:
Sie können die Infrarot-Textilien aus Keramikstoff täglich am Pferd anwenden solange sich das Pferd damit wohlfühlt. Es kann vereinzelt vorkommen, dass Ihr Pferd zu Beginn der Verwendung die Wirkung sehr intensiv empfindet oder dass sich die Symptome, ähnlich wie bei homöopathischen Mitteln, zunächst verstärken. Nach unseren bisherigen Erkenntnissen klingen diese aber in recht kurzer Zeit wieder vollständig ab.
Back und Track empfiehlt, die Tiere über einen Zeitraum von etwa 3 Tagen an die verstärkte Durchblutung zu gewöhnen, und zwar am ersten Tag ca. 4 Stunden, am zweiten Tag ca. 6 Stunden und am dritten Tag ca. 8 Stunden. Anschliessend können Sie die Infrarot-Textilien rund um die Uhr einsetzen. Bitte beobachten Sie Ihr Tier. Bei sensiblen Tieren kann die Gewöhnungszeit auch länger dauern.
Größe Rückenlänge Tiefe
DR 59 55
VS 57 47
Maße in cm
Daten werden geladen...