Westernchaps

(2 Artikel)
Sortierung 
Westernchaps sind schützende Überhosen, die meistens aus Leder sind. Sie haben kein Gesäßteil und werden hüftig getragen. Ursprünglich sollen die Westernchaps den Reiter vor Abschürfungen durch das Lasso und vor Dornen, Zweigen und stacheligem Gestrüpp schützen. Des Weiteren waren die Westernchaps auch gut gegen Kälte bzw. Hitze.