Kleine Insektenkunde für Pferdebesitzer

Sie sind mit Abstand die artenreichste Tierklasse auf der Welt – die Insekten. Fast eine Million verschiedene Arten sind den Wissenschaftlern bereits bekannt. Die meisten davon bevorzugen warme und trockene klimatische Bedingungen, weshalb man ihnen im Winter fast überhaupt nicht begegnet. Auch wenn man es als Reiter nicht wahrhaben möchte, die meisten der kleinen Kriechtiere, die im Sommer tagtäglich die Weide und den Stall besiedeln, sind unheimlich wichtig für ein funktionierendes Ökosystem. Im Sommer aber können Insekten schnell zur Plage werden – für uns Menschen und auch für unsere Pferde. Die Stallumgebung bietet dabei die perfekten Voraussetzungen für Bremsen, Mücken und Fliegen. Sie lieben den Schweißgeruch von Pferd und Reiter und finden in Misthaufen, auf feuchten Pferdekoppeln, in Pferdetränken und Futtertrögen optimale Brutplätze.

Fohlen und Stute auf der Weide

Möchte man sich optimal auf den insektenreichen Sommer im Stall vorbereiten und sich um den bestmöglichen Schutz für sich selbst und sein Pferd kümmern, sollte man wissen, mit welchen Tieren man es genau zu tun hat. In unseren Breitengraden sind es vor allem folgende Insekten, die unseren Pferden das Leben im Sommer schwer machen:

Zecken
Zecke
Kriebelmücken
Kriebelmücke
Gnitzen
Gnitze
Bremsen
Bremse
Magendasseln
Magendassel
LebensraumHohes GrasIn Schwärmen nahe Gewässern & WäldernNähe von Misthaufen und stehende Gewässer in der DämmerungPferdekoppel, WaldrandEier: Pferdefell
Larven: Magen
Stechen/Beißen
JaJaJaJaNein
Risiken
Überträger von Borreliose & FSMEAllergische Reaktionen durch Histamin im Speichel, Schwellungen, Entzündungen, Ausbruch des SommerekzemsAllergische Reaktionen, sehr hartnäckig und somit nervenbelastend für das PferdÜbertragung von Krankheiten wie Borreliose, Milzbrand, Tularämie, Weilsche KrankheitVerdauungsstörungen, Magengeschwüre, Koliken
SchutzmaßnahmenNach dem Weidegang auf Zecken absuchen, Impfung gegen BorrelioseGewässer meiden, Körper mit Textilien bedeckenWeidegang in den Abendstunden vermeiden, textiler Schutz, vor allem an Schweifrübe und Mähne, KoppelpflegeTextiler Schutz, KoppelpflegeEntfernung der Eier aus dem Fell, bevor sie durch Ablecken oder Kratzen in den Magen gelangen
Wichtiges Zubehör
ZeckenzangeEkzemerdecke, FliegensprayFliegendecke mit Halsteil, FliegensprayBremsenfalle, FliegensprayDasselfliegenmesser

zu ausgewählten Fliegenschutz-produkten

Krämer Dasselfliegenmesser - 431470

Krämer

 11

Dasselfliegenmesser

3,99 €

 11
Krämer Zeckenzange - 431481

Krämer

 23

Zeckenzange

1,99 €

 23
THERMO MASTER Ekzemerdecke Dahna - 421886

THERMO MASTER

 27

Ekzemerdecke Dahna

79,90 €

 27
THERMO MASTER Zebra Fliegendecke - 422062

THERMO MASTER

 21

Zebra Fliegendecke

39,90 €

 21
SHOWMASTER Bremsen- und Wespenfalle - 450619

SHOWMASTER

Bremsen- und Wespenfalle

49,90 €

SHOWMASTER Bremsenfalle - 450618

SHOWMASTER

 3

Bremsenfalle

159,00 €

 3

Insekten-Flugkalender für Pferd und Reiter zum Ausdrucken

Du möchtest wissen, welche Insekten gerade Flugsaison haben? Der Kalender zum Ausdrucken unterstützt dich bei der gezielten Abwehr der Insekten, die im Stall und auf der Koppel am häufigsten vorkommen und zeigt an, wann es Zeit wird, sich um aktiven Fliegenschutz für das Pferd zu bemühen. 

Insekten-Flugkalender