Welche Reitstiefel-Arten gibt es?

Reitstiefel gehören zur Grundausstattung eines Reiters dazu. Je nach Einsatzzweck und individuellen Vorlieben, kann man zwischen verschiedenen Materialien, funktionellen Details und Designs wählen. In dieser Übersicht stellen wir die wichtigsten Reitstiefel-Arten vor und beraten, welcher am besten zu dir und deinen Bedürfnissen passt.

Reitstiefel und Stiefeletten
Dressurreitstiefel Milano
Dressurreitstiefel Milano

Lederreitstiefel 

Lederreitstiefel gehören zur Königsklasse unter den Reitstiefeln. Das robuste und langlebige Material sieht nicht nur optisch hochwertig aus, es ermöglicht zudem einen idealen Halt im Sattel und feine Hilfen. Leder ist geschmeidig und weist gleichzeitig eine Stabilität auf, die für den Einsatz im Reitsport von essentieller Bedeutung ist. Der Kauf eines Reitstiefels aus Leder mag zunächst eher zu den kostenintensiveren Anschaffungen zählen, wenn man jedoch einige Kriterien beachtet, zahlt sich die Investition über mehrere Jahre aus.

Weitere Informationen findest du in unserem Ratgeber für Lederreitstiefel.

Vorteile: langlebig, robust, edle Optik, angenehmes Material

Nachteile: hochpreisiger, pflegeintensiv, nicht zur Stallarbeit empfohlen

Preis: von € 119,00 bis € 329,00

Ideal geeignet für:

Fortgeschrittene Reiter, täglichen Gebrauch, Turnierteilnahme

Zu den Lederreitstiefeln

Gummireitstiefel

Für Kinder, die nach der Reitstunde häufig noch viel Zeit im Stall verbringen, sind Reitstiefel aus Gummi oder PVC eine hervorragende Alternative. Doch auch Erwachsenen und langjährigen Reitern kommen die robusten Materialeigenschaften des Gummireitstiefels zugute. Während Lederreitstiefel für die Stallarbeit eher ungeeignet sind, da das Material langfristig extrem empfindlich auf Urin, Jauche und Pferdeschweiß reagiert, ist die Alternative aus Gummi oder PVC strapazierfähiger. Gummistiefel im klassischen Reitstiefel-Look sind für den Freizeitreiter ohne Turnierambitionen ebenfalls eine tolle Lösung, um lästigen Schuhtausch im Stall zu vermeiden.

Du möchtest dich umfassend über Gummireitstiefel informieren? Hier geht es zu unserem Ratgeber.

Vorteile: wasserdicht, pflegeleicht, günstig

Nachteile: nicht atmungsaktiv, keine Wärmeisolation

Preis: von € 19,90 bis € 39,90

Gummi-Reitstiefel Flexible von STEEDS
Reitstiefel Flexible von STEEDS

Ideal geeignet für:

Kinder, Reitanfänger, Stallarbeit

Zu den Gummireitstiefeln
Winterreitstiefel Milano
Winterreitstiefel Milano von Felix Bühler

Winterreitstiefel 

In der nass-kalten Jahreszeit ist man als Reiter auf gutes Schuhwerk angewiesen, sonst drohen kalte und unter Umständen sogar nasse Füße. Neben einer warmen Fütterung, die dem Reiter dennoch einen möglichst engen Kontakt zum Pferd erlaubt, zählen ein optimaler Tragekomfort sowie eine hohe Wasserdichtigkeit zu den wichtigsten Eigenschaften eines geeigneten Winterreitstiefels.

Eine umfassende Beratung zum Thema Winterreitstiefeln erhältst du in unserem Ratgeber zu den Winterreitstiefeln.

Vorteile: wärmend, je nach Modell wasserdicht und rutschfeste Profilsohle

Nachteile: nur saisonal nutzbar

Preis: von € 27,90 bis € 339,00

Ideal geeignet für:

Reiten und Stallarbeit bei Kälte

Zu den Winterreitstiefeln

Kinderreitstiefel

Der Reitsport erfreut sich insbesondere bei Kindern großer Beliebtheit. Beim Kauf der Grundausstattung für die Reitstunde sollte die Sicherheit oberstes Gebot sein, um die kleinen Reitanfänger vor Verletzungen und Unfällen zu schützen. Sicherlich benötigt man für die ersten Reitversuche noch keine Reithose oder spezielle Kniestrümpfe für Reiter. Bleibt das Kind beim Reitsport, sollten Eltern jedoch über eine passende Ausrüstung im Reitsportgeschäft nachdenken. So gehören vor allem der Reithelm, ein Paar Reithandschuhe und auch Kinderreitstiefel zu den Basics, die das Reiten sicherer und komfortabler gestalten.

Mehr Informationen findest du in unserem Ratgeber zum Thema Kinderreitstiefel.

Vorteile: sicheres Schuhwerk für Reitanfänger

Nachteile: Kinder wachsen schnell aus den Stiefeln heraus, meist eingeschränkte Atmungsaktivität

Preis: von € 19,90 bis € 119,00

Kinderreitstiefel
Reitstiefel Start von STEEDS

Ideal geeignet für:

Kinderreitsport

Zu den Kinderreitstiefeln
Stallstiefel Countryside STEEDS
Stallstiefel Countryside von STEEDS

Stallstiefel 

Die Definition eines Stallstiefels ist individuell und sehr variabel. Für einen Reiter sollte ein guter Stallstiefel ein wahrer Allrounder sein. Die meisten Freizeitreiter möchten Schuhwerk, mit dem sie alles rund um den Stall und das Pferd bewältigen können. Vom Ausmisten und der Pferdepflege bis hin zum Ausritt sollte alles mit einem Stiefel möglich sein.

Einen detaillierten Überblick zum Thema Stallstiefel gibt es in unserem Ratgeber.

Vorteile: robust, langlebig, wasserdicht, bequem

Nachteile: nicht für Turnierreiter geeignet, meist etwas steifer und gröber als ein herkömmlicher Lederreitstiefel

Preis: von € 49,90 bis € 199

Ideal geeignet für:

Stallarbeit, Freizeitreiten, Allround

Zu den Stallstiefeln