Blog Deal der Woche: 21.01.-27.01.2019

hundebett sugar dog

Besonders jetzt im Winter lasse ich meinen kleinen Hund ungerne auf dem kalten Fußboden schlafen. Daher habe ich ihm das sugar dog Kunstleder-Hundebett Milon gekauft, in dem er es kuschelig warm hat! Im Blog Deal der Woche ist das Bettchen für euch reduziert!

Unser Blog Deal vom 21.01. bis 27.01.2019: sugar dog Kunstleder-Hundebett Milon in Größe S reduziert von EUR 59,90 auf EUR 47,90, in Größe M reduziert von EUR 79,90 auf EUR 59,90 und in Größe L reduziert von EUR 109,00 auf EUR 84,90

BLOG DEAL DER WOCHE: SUGAR DOG KUNSTLEDER-HUNDEBETT MILON

MATERIAL

Das Hundebett ist aus Kunstleder hergestellt, welches äußerst pflegeleicht ist. Der Bezug kann dank des Reißverschlusses zum Waschen einfach abgenommen werden. Die Unterseite ist mit einem Silikon-Grip im Pfötchen-Design und mit sugar dog Schriftzug besetzt, sodass das Bettchen nicht auf dem Boden herumrutscht.

DESIGN

Durch das schlichte und elegante Design passt das sugar dog Kunstleder-Hundebett Milon zu nahezu jeder Einrichtung. Kleiner Bonuspunkt: Auf der Oberfläche in der schicken Farbe Taupe sieht man Flecken von Hundepfötchen nicht so leicht!

Fazit

Ich habe das sugar dog Kunstleder-Hundebett Milon bei uns in der Küche auf dem Fliesenboden liegen, sodass mein Kleiner uns Gesellschaft leisten kann, wenn wir kochen und dort essen. Er kuschelt sich gerne dort hinein. Aber ich benutze das Hundebett auch unterwegs und lege es einfach in den Kofferraum. So kann es sich mein Hund nach einem Spaziergang im Feld gemütlich machen. Dafür kann ich praktischerweise das Liegekissen einfach umdrehen und es mit der glatten Kunstlederseite nach oben hinlegen, sodass die weiche Kunstfell-Oberseite nicht schmutzig wird!

Google+
YouTube
Instagram

Geschrieben von Evi

Evi ist unser Cowgirl im Blogger-Team. Sie liebt den Western-Lifestyle nicht nur - sie lebt ihn auch! Evi betreibt eine kleine Quarterzucht und kennt sich sowohl mit Aufzucht, Jungpferden und allen Themen rund um Pferdehaltung hervorragend aus. Seit 2014 ist sie als Veranstaltungskauffrau in unserer Eventabteilung tätig und bildet nebenbei Westernpferde aus. Viele wertvolle Tipps u.a. zu Bodenarbeit, Parelli, Join Up und auch Geitners Dualaktivierung gibt sie euch in unserem Blog.