Ihre Anmeldung bei Krämer Pferdesport

Bitte geben Sie für Ihre Anmeldung Ihre Benutzerdaten ein

Sie sind Neukunde? Jetzt registrieren
4.7 / 5   3591 Shopbewertungen
Kunde werden
HORSEWARE AMIGO Stalldecke Stable Vari-Layer Plus 450 g
HORSEWARE

AMIGO Stalldecke Stable Vari-Layer Plus 450 g

Nr.: 422003-125-NV
Lieferbar
€ 129,00
statt € 154,00  
inkl. MwSt.
129.00
EUR
Menge:
x
Wärmende Stalldecke mit abnehmbarem Halsteil (Decke 450 g Wattierung, Halsteil 250 g Wattierung, 600 Denier). Das Vari-Layer System in der Decke sorgt dafür, dass die Wärme dort abgegeben wird, wo das Pferd am schnellsten auskühlt. Die thermofixierte Wattierung ist über dem Rücken und der Kruppe am dicksten (450 g), an den Seiten mäßig dick (300 g) und im unteren Bereich am geringsten (150 g). Durch dieses 3-Lagen-System fällt das Gesamtgewicht der Decke geringer aus. Mit doppeltem T-Brustverschluss, Kreuzbegurtung sowie glattem Innenfutter. 100 % Polyester.
Stockmaß bis 90 cm bis 110 cm bis 130 cm bis 150 cm bis 175 cm ab 180 cm
Rückenlänge/Bestellgröße 75 cm 85 cm 90 cm 95 cm 100 cm 105 cm 110 cm 115 cm 125 cm 130 cm 135 cm 140 cm 145 cm 155 cm 160 cm 165 cm
Symbol im Katalog Mini Shetty Shetty Pony Kleinpferd/Cob Warmblut/Full Maxi Größe/XL
600 DEN 600 DEN
Denier ist eine Maßeinheit. Es wird das Verhältnis von Masse bzw. Gewicht zur Länge beschrieben. Anders gesagt: Denier ist die Einheit für Dicke des Fadens oder Garns (Fadendicke), die bei der Verarbeitung eines Materials eingesetzt wird. Je größer / höher die Zahl für Denier ist, desto dicker oder stärker ist auch das Material.
450 g 450 g
Füllung der Decke in Gramm.
Atmungsaktiv Atmungsaktiv
Atmungsaktivität ist nicht mit Luftdurchlässigkeit gleichzusetzen, sondern vielmehr die mikroporöse Eigenschaft der Membranbeschichtung, Körperfeuchtigkeit in Form von Wasserdampfmolekülen effektiv nach außen abzuleiten und somit die Haut auch bei Anstrengung angenehm trocken zu halten. Voraussetzung für einen funktionierenden Feuchtigkeitstransport von innen nach außen ist ein Dampfdruckgefälle. Der Dampfdruck muss innen höher sein als außen. Dies ist nur gegeben, wenn die Außenluft kälter und/oder trockener als die Innenluft ist. Einen groben Grenzwert bez. der Effektivität atmungsaktiver, mikroporöser Membrane stellen ca. 25°C Außentemperatur dar - ab dieser Temperatur kommt es zum Umkehreffekt.
Daten werden geladen...