4.7 / 5   8867 Shopbewertungen
Krämer Pferdesport

Damen-Turnierbekleidung - alles für die Turnierreiterin

Für viele Reiterinnen ist der Reitsport nicht nur ein reines Freizeitvergnügen. Wer Reiten nicht nur als Hobby betreiben möchte, sondern seine Leistungen auch mit anderen messen möchte, nimmt an Reitturnieren teil. Eine der Voraussetzungen für die Teilnahme an einem Turnier ist ein elegantes Turnieroutfit, das bei Damen traditionell aus einer Turnierbluse, einem Turnierjacket, einer weißen Turnier-Reithose und gepflegten Lederreitstiefeln besteht. Heutzutage haben Reiter in puncto Turnieroutfit mehr Möglichkeiten, um den individuellen Modegeschmack zum Ausdruck zu bringen. Wo es früher nur blütenweiße Turniershirts und dunkle Turniersakkos gab, wird heutzutage - vor allem bei der Damen-Turnierbekleidung - ein großes Sortiment an farbenfrohen und detailreichen Kleidungsstücken, mit denen man ein trendiges Outfit kombinieren kann, angeboten. Oftmals sind jedoch insbesondere bei den Dressurturnieren die klassischen Farben noch lieber gesehen als knallige Töne.


Das Turnieroutfit - modisch und funktional

Da die Turnierbekleidung nicht nur optisch schick aussehen muss, sondern auch aus sportlichem Aspekt beim Reiten einiges aushalten muss, sollte man stets auch auf die praktischen Details der Turnierkleidung achten. Da die meisten Turniere in den warmen Sommermonaten stattfinden und der Reitsport - vor allem unter aufregenden Turnierbedingungen - sehr schweißtreibend sein kann, sollte man auf Funktionsmaterialien setzen, die atmungsaktiv und schnelltrocknend sind, damit man sich trotz der Aufregung wohl im Sattel fühlt. Nicht nur bei den Turnierblusen, sondern auch bei den Sakkos ist Stretchmaterial von Vorteil, damit das Outfit auch wirklich jede Bewegung im Sattel problemlos mitmacht. Reitschlitze am Jacket sorgen für zusätzlichen Komfort und schränken die Reiterin nicht ein. Ein essentieller Teil der Kleidung für das Reitturnier ist die klassisch weiße Reithose, die wahlweise mit Voll- oder Kniebesatz erhältlich sind. Besonders innovativ unter den Turnierreithosen ist der Grip-Besatz, der mit dem Silikonmaterial einen noch rutschfesteren Halt im Sattel gewährleistet, was vor allem bei Dressur-Turnierreitern von Vorteil ist.


Turnierbekleidung - Details machen das Outfit perfekt

Insbesondere die Damen benötigen für ein Turnier noch weitere Accessoires für eine klassische und elegante Optik am großen Tag. Während sich bei den männlichen Turnierteilnehmern die Haare leicht unter dem Reithelm oder bei der Dressur unter einem traditionellen Dressurzylinder verstecken lassen, müssen die Damen eine möglichst elegante Möglichkeit finden, die oftmals langen Haare so zu stylen, dass der Reithelm oder der Zylinder problemlos aufgesetzt werden kann und die Haare während der Prüfung nicht stören, indem sie zum Beispiel ins Gesicht fallen. Die wohl beliebteste Art und Weise hierfür sind Haarnetze, mit denen die Frisur während des Turniers garantiert nicht verrutscht.